Veröffentlichung eines Entwurfs des neuen Rechnungslegungsgesetzes

Veröffentlicht:
8. November 2022

Am 26. Oktober 2022 wurde auf der Website des Finanzministeriums der Tschechischen Republik eine Information über das ressortübergreifende Stellungnahmeverfahren zum Gesetzentwurf zur Rechnungslegung veröffentlicht.

Das Finanzministerium hat einen Entwurf des betreffenden Gesetzes ausgearbeitet, der eine „Revolution“ in der Rechnungslegung darstellen sollte, da der aktuelle Gesetzeswortlaut aus dem Jahr 1991 stammt und damit veraltet ist. In der Fachöffentlichkeit wird seit langem über die Notwendigkeit eines modernen Dokuments gesprochen, das unter anderem auch an internationale Rechnungslegungsstandards anknüpfen würde.

Auf der nachstehenden Website finden Sie nicht nur den jeweiligen Gesetzentwurf, sondern auch die dazugehörige Dokumentation – beispielsweise einen Gründebericht.

https://www.mfcr.cz/cs/o-ministerstvu/verejne-diskuze/2022/meziresortni-pripominkove-rizeni-k-navrh-49074/

Wir werden Sie über weitere Entwicklungen informieren.

Autor: Petra Čechová

Autor: Petra Čechová