News

Möglichkeit der Verschiebung der Frist für die Abgabe der Steuererklärung

Möglichkeit der Verschiebung der Frist für die Abgabe der Steuererklärung

Die späteste Frist für die Abgabe der Einkommen-/Körperschaftsteuererklärung bleibt die gesetzliche Frist vom 1. Juli 2021 (sie gilt für Steuerzahler, die gesetzlich verpflichtet sind, ihre Jahresabschlüsse von einem Wirtschaftsprüfer prüfen zu…
Erhöhung des Steuerfreibetrags für das zweite und jedes weitere Kind ab 1.7.2021

Erhöhung des Steuerfreibetrags für das zweite und jedes weitere Kind ab 1.7.2021

Die Abgeordnetenkammer hat einer Gesetzesänderung zugestimmt, nach der der steuerliche Vorteil für zwei oder mehr Kinder ab dem 1. Juli 2021 erhöht werden soll. Die genehmigte Änderung sieht eine Erhöhung des Freibetrags um 15 % für das zweite,…
Mitteilung zur Rückzahlung der Umsatzsteuer an steuerpflichtige Personen, die im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland nach dem Ende des Übergangszeitraums ansässig sind.

Mitteilung zur Rückzahlung der Umsatzsteuer an steuerpflichtige Personen, die im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland nach dem Ende des Übergangszeitraums ansässig sind.

Am 18. Mai 2021 hat die Generalfinanzdirektion die Mitteilung AZ 29374/21/7100-20116-010212 zur Rückzahlung der USt. an im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland (im Weiteren „Vereinigtes Königreich“) nach dem Ende des…
Verlängerung der zoll- und umsatzsteuerfreien Einfuhr von Waren zur Bekämpfung der Pandemie COVID-19

Verlängerung der zoll- und umsatzsteuerfreien Einfuhr von Waren zur Bekämpfung der Pandemie COVID-19

Die Finanzverwaltung hat auf ihrer Webseite die Mitteilung über die Verlängerung der Frist für die zoll- und umsatzsteuerfreie Einfuhr von Waren, die zur Bekämpfung der Folgen der Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 notwendig sind, und zwar bis zum…
Eine weitere mögliche "Verlängerung" der Frist für die Abgabe der Einkommens-/Körperschaftsteuererklärung ist in Verhandlung

Eine weitere mögliche "Verlängerung" der Frist für die Abgabe der Einkommens-/Körperschaftsteuererklärung ist in Verhandlung

Die Steuerberaterkammer hat sich an die Generaldirektorin der Generalfinanzdirektion Ing. Tatjana Richterová bezüglich einer möglichen Verlängerung der Frist für die Abgabe von Steuererklärungen nach dem 1. Juli 2021 gewandt. Wir werden sehen, ob…
Rentenreform

Rentenreform

Ein Thema, das uns alle betrifft und das uns deswegen alle interessieren sollte, was nämlich mit uns sein wird und ob wir überhaupt mit einer Altersrente rechnen können, ist die Rentenreform. Die aktuell geltenden Regeln sind unübersichtlich,…
Tschechische Nationalbank hat die Zinssätze nicht geändert

Tschechische Nationalbank hat die Zinssätze nicht geändert

Der Bankrat der Tschechischen Nationalbank hat bei seiner Verhandlung am 6.5.2021 die Zinssätze in der bisherigen Höhe belassen. Der zweiwöchige REPO-Satz bleibt bei 0,25 %, der Diskontsatz bei 0,05% und der Lombardsatz beträgt weiterhin 1%.
Erlass der Vorauszahlungen auf die Kranken- und Sozialversicherung für die Kleinunternehmer für Januar bis Juni 2021

Erlass der Vorauszahlungen auf die Kranken- und Sozialversicherung für die Kleinunternehmer für Januar bis Juni 2021

Das Parlament schlägt vor, den Kleinunternehmern die Sozial- und Krankenversicherungsbeiträge für Januar bis Juni 2021 zu erlassen. Das Parlament begründet diesen Entwurf dadurch, dass es den Kleinunternehmern ermöglichen möchte, die kritische Zeit…
« Předchozí stránka
12348162330