Lohnbuchhaltung

„WORK-LIFE BALANCE“- Richtlinie und flexible Gleitzeitregelung

„WORK-LIFE BALANCE“- Richtlinie und flexible Gleitzeitregelung

Zum 2. August 2022 sind die Mitgliedstaaten der Europäischen Union verpflichtet, die Richtlinie über Balance von Beruf und Privatleben der Eltern und der pflegenden Personen  (im Folgenden „die Richtlinie“) umzusetzen. Welche Konsequenzen wird die…
Änderungen in der Gehaltsabrechnung für 2022

Änderungen in der Gehaltsabrechnung für 2022

In dieser kurzen Übersicht möchten wir Sie über die wichtigen Änderungen in der Lohnbuchhaltung im Jahr 2022 informieren. Erhöhung des Mindestlohns Der monatliche Mindestlohn für Vollzeitbeschäftigte wurde von derzeitigen 15 200 CZK auf 16 200 CZK…
Änderungen in der Krankenversicherung

Änderungen in der Krankenversicherung

Ab 01.01.2022 gibt es im Bereich der Krankenversicherung zwei Änderungen für Versicherungszahler. 1.    Änderungen in den jährlichen Übersichten der Selbständigen (OSVČ) Selbständige (OSVČ) werden nun keine Einnahmen- und Ausgabendaten eintragen,…
Erhöhung des Mindest- und Durchschnittslohns im Jahr 2022 und dessen Auswirkungen

Erhöhung des Mindest- und Durchschnittslohns im Jahr 2022 und dessen Auswirkungen

Erhöhung des Mindestlohns Am 5. 11. 2021 verabschiedete die Regierung eine Erhöhung des Mindestlohns von derzeit 15 200 CZK auf den Betrag 16 200 CZK. Gleichzeitig steigen auch die niedrigsten garantierten Löhne in den acht, insbesondere nach der…
Resturlaub und dessen Übertragung auf zukünftige Jahre

Resturlaub und dessen Übertragung auf zukünftige Jahre

Bereits am 1. Januar 2021 trat eine Gesetzesänderung des Arbeitsgesetzbuches in Kraft, die unter anderem den Resturlaub und dessen Übertragung betrifft. In der Praxis befassen wir uns jedoch mit dieser Neuregelung zum ersten Mal erst jetzt, wenn…
Wie ändern sich der Lohnersatz, das Krankengeld und andere Sozialleistungen im Jahr 2022

Wie ändern sich der Lohnersatz, das Krankengeld und andere Sozialleistungen im Jahr 2022

Jährlich kommt es zur sog. Valorisierung/ Anpassung von Kürzungsgrenzen beim Durchschnittsstundenverdienst für Zwecke der Ermittlung der Lohnerstattung für die ersten 14 Tage der Arbeitsunfähigkeit oder Quarantäne.  Valorisiert werden auch die…
Krisenpflegegeld

Krisenpflegegeld

Am 15. 12. 2021 wurde ein Krisenpflegegeld ohne weitere Änderungen vom Senat auf Vorschlag des Ministeriums für Arbeit und Soziales verabschiedet. Anspruch auf die Zulage werden sowohl Eltern als auch beispielsweise nahe Verwandte haben. Der Beitrag…
Isolationszulage

Isolationszulage

Senat hat am 15. 12. 2021 die sog. Isolationszulage verabschiedet. Personen, die aufgrund einer ansteckenden Krankheit in Quarantäne oder Isolation sind, erhalten ab dem 30. November 2021 (zurück) bis zu 370 CZK pro Tag als Lohnausgleich.